Keine Kommentare

Visit-X.net kauft erotik.tv

visit-x.net kauft erotik.tv

In den letzten Monaten war es ja relativ ruhig in der Deutschen Camsex Branche, zumindest was das Thema Portale angeht, dies scheint sich mit dem Kauf von erotik.tv durch visit-x.net jetzt allerdings geändert zu haben. Wir ich kürzlich erfahren habe, fand der Kauf bereits zum 01.01.2015 statt, erfahren habe ich dies nun eher zufällig, da ich auf beiden Portalen einen Account habe und eine entsprechende E-Mail mit entsprechenden Informationen erhalten habe. Was dieser Kauf für Auswirkungen auf die Camsex Szene hat, ob ggf. Veränderungen auf die angemeldeten Mitglieder und Webcam Girls zukommen und welche Probleme während der Zusammenführung der beiden Plattformen ggf. auftreten könnten, versuche ich nachfolgend zu erörtern.

Visit-X will seine Marktposition stärken

Ich habe mich ein wenig in der Szene umgehört um herauszufinden, was die Macher von „Visit-X“ bezwecken bzw. vorhaben, schließlich betreiben diesen bereits ein sehr erfolgreiches Camsex Portal, welches wesentlich besser am Markt positioniert ist als „Erotik TV“. Ich habe diesbezüglich erfahren, dass die Macher Ihre Marktposition in Deutschland stärken wollen und eher an den Kunden des Portals als an der Technik interessiert sind. Desweiteren wurde noch ein weiteres Portal (PornMe) erworben, welches als Amateur Community einzuordnen ist. Da die Macher von „Visit-X“ mit „Kings of Porn“ kürzlich Ihr eigenes Amateur Portal ins Leben gerufen haben, welches allerdings nie so richtig durchgestartet ist, liegt der Verdacht natürlich sehr nahe, dass der Kauf hauptsächlich der Amateur Plattform galt, dies ist aber nur eine reine Spekulation meinerseits.

Beide Plattformen sollen unverändert erhalten bleiben

Bereits in der Vergangenheit hat es öfter mal Fusionen und Zusammenschlüsse diverser Unternehmen und Portale gegeben und fast immer lief dabei etwas schief, zumindest wenn die entsprechenden Plattformen in irgendeiner Form zusammengeführt wurden oder anderweitig die Technik beider Firmen verheiratet werden sollte. Dies soll den Mitgliedern und Webcam Girls von „Erotik TV“ aber erspart bleiben, denn aktuell ist geplant beide Portale in der aktzuellen Form bestehen zu lassen, diese werden also vorerst nicht zusammengeführt. Die Abwicklung soll weiterhin so professionell durchgeführt werden, dass die Mitglieder überhaupt nichts von dieser mitbekommen. Dies wäre natürlich sehr löblich, ich persönlich kann mir dies allerdings überhaupt nicht vorstellen, meine Erfahrungen aus der Vergangenheit waren dafür einfach zu einprägend 🙂

Was haltet Ihr denn von diesem Kauf? Seid Ihr ggf. auf einem der Portale selbst Mitglied und habt schon etwas von der Fusion mitbekommen? Ich würde mich sehr über Eure Meinungen zu diesem Thema freuen, das nachfolgende Kommentarfeld steht Euch dafür wie gewohnt zur Verfügung.

Ähnliche Posts:

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>